Search

Autorin Gabriele Albers liest aus ihrem Roman

poetry slam in Eimsbüttel kaffeehaus pape2

Autorin Gabriele Albers liest aus ihrem Roman „Nordland – Hamburg 2059 – Freiheit“ im Kaffeehaus Pape2 in Hamburg Eimsbüttel.

„Hamburg im Jahr 2059- die nördlichen Bundesländer haben sich zu „Nordland“ zusammengeschlossen , einem Staat, in dem nur das Geld regiert. Als aus dem heruntergekommen Schanzenviertel, ein Mann für ein Verbrechen hingerichtet wird, das er nicht begangen hat, regt sich Widerstand….“
In der 7. Veranstaltung der Reihe „Er-Lesenes Eimsbüttel“ liest Gabriele Albers aus ihrem dystopischen Roman: Nordland-Hamburg 2059 –Freiheit.

Im Anschluss an die Vorstellungen kann bei Getränken und Snacks geklönt werden. Die Künstler*innen werden nach der Veranstaltung noch anwesend sein. Über eine Spende freuen sich die Veranstalter.

„Er-Lesenes Eimsbüttel“

Seit Februar 2019 lädt das Kaffeehaus Pape2  Nachbarn, Weltenbummler und alle anderen Kulturinteressierten zu der neuen literarischen Veranstaltungsreihe „Er-Lesenes Eimsbüttel“ ein.
Mit einem vielfältigen Programm soll „Er-Lesenes Eimsbüttel“ Menschen aller Altersgruppen aus der näheren und weiteren Nachbarschaft ansprechen, einfach ”mal um die Ecke zu gehen“ und Kultur zu schnuppern und Anregungen zum Lesen (und Zuhören) zu bekommen. Im Anschluss an die Vorstellungen kann bei einem Snack und einem Getränk  über das Gehörte  geklönt werden. Kulturschaffende und Vorleser*innen werden nach der Veranstaltung noch anwesend sein.

Ort:  Kaffeehaus Pape2   Hoheluftchaussee 51,  20253 Hamburg

Datum: Dienstag 17.September, 19.00 Uhr

Lesungen_im_Kaffeehaus_Pape_Programm_2019

Close
© Vivalebio 2018. All rights reserved.
Close