Search

Der Wiedehopf – Vogel des Jahres 2022

Der Naturschutzbund Nabu hat zusammen mit dem bayrischen Landesbund für Vogelschutz (LBV)  den Wiedehopf zum Vogel des Jahres 2022 gewählt. In einer öffentlichen Umfrage gab es eine klare Mehrheit für den Vogel mit diesem so auffälligen Federkleid.

Die Natur befindet sich im Stresszustand infolge einer intensiven Landwirtschaft. Auch die Vögel und ihr Lebensraum sind die Leidtragenden. Nabu versucht gegenzusteuern unter dem Motto “Gift ist keine Lösung”.

Aber nicht nur in Deutschland ist der Wiedehopf eine zu schützende Vogelart. Wir haben den Wiedehopf auf der Etikette eines Bio Olivenöls aus Katalonien gefunden. Die katalanische Natur- und Tierschutzorganisation Trenca hat  neben 5 anderen bedrohten Tierarten diesen weniger durch seine Größe als seine Einzigartigkeit imposanten Vogel ausgesucht, um auf die Gefährdung der Tierwelt  hinzuweisen in einer industriellen Landwirtschaft, die stark mit Pestiziden und auch Gentechnik arbeitet und durch eine Massentierhaltung die Grundwässer und Böden verseucht. Gleichzeitig zeigen sie mit ihrem agro-ökologischen Projekt, dass eine andere Landwirtschaft möglich ist.

wiedehopf vogel des jahres 2022
Wiedehopf Vogel des Jahres

Auf katalanisch wird der Wiedehopf Puput gerufen, obwohl er in Spanien je nach Region auf vielerlei Weise getauft wird wie Abubilla oder Cuquillo, Tabobo oder Gallito de marzo, um nur ein paar seiner Namen im Volksmund zu nennen.

Sein wissenschaftlicher Name Upupa hat seine Herkunft durch seinen typischen Ruf  “pupu…”.

Während in Deutschland dieser sich sehr rar machende Vogel nur in wenigen Gebieten wie etwa rund um den klimatisch begünstigten Kaiserstuhl im Rheintal zu finden ist, zeigt der Wiedehopf in Spanien mit etwas Glück selbst in Grünanlagen einer Großstadt wie Barcelona unverhofft sein buntes Kleid.

Die Abbildung des Wiedehopfs auf den Flaschen und Dosen dieses Bio Olivenöls ist eine Zeichnung des katalanischen Künstlers und Naturalisten Toni Llobet.  Er hat sich einen Namen gemacht mit einer exhaustiven illustrativen Dokumentation der Fauna und Flora Kataloniens, die auch in verschiedenen Büchern seinen Niederschlag gefunden hat.

Foto Wiedehopf im Gegenlicht: ©all rights reserved, Associación Trenca

 

Close
© Vivalebio 2018. All rights reserved.
Close